Besonderes elektronisches Anwaltspostfach (beA)

Das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) ist am 28.11.2016 in Betrieb gegangen. Die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) hat damit das zukunftsweisende Kommunikationssystem gestartet, mit dem alle zugelassenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte am elektronischen Rechtsverkehr mit den Gerichten teilnehmen werden.

Weitere Informationen zum beA-Postfach erhalten Sie auf der Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.bea.brak.de.

Mit der Herstellung und Ausgabe der beA-Karte wurde die Bundesnotarkammer beauftragt. Informationen hierzu erhalten Sie auf der eingerichteten Internetseite www.bea.bnotk.de.