Prüfungen

Die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main nimmt einmal jährlich, in der Regel im September, die Zwischenprüfung ab und führt jeweils im Sommer und Winter eines Kalenderjahres Abschlussprüfungen durch.

An der Sommerprüfung haben alle Auszubildenden teilzunehmen, deren Ausbildungsvertrag zum 30. September eines Kalenderjahres endet. An der Winterprüfung nehmen die Auszubildenden teil, deren Ausbildungsvertrag zum 31. März des folgenden Kalenderjahres endet.

Die Prüfungstermine werden rechtzeitig in Kammer Aktuell bekannt gegeben.

Die Prüfungsgebiete für Ausbildungsverhältnisse, die vor dem 01. August 2015 begonnen haben, ergeben sich aus der Prüfungsordnung vom Dezember 2006.

Für Ausbildungsverhältnisse, die ab dem 01. August 2015 begonnen haben, gilt die neue Prüfungsordnung.

Einen Themenkatalog zur neuen Abschlussprüfung für die Berufsbilder Rechtsanwaltsfachangestellte/r und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r sowie Musterprüfungsarbeiten finden Sie nebenstehend.